Kategorie: Bücher

Deutschlandradio Kultur: Matthias Gronemeyer im Gespräch mit Andrea Gerk

Auszug aus dem Interview am 12.10.2016:
(das ganze Gespräch zum nachhören hier)
Was zählt mehr im Leben: das Körperliche oder das Denken? Mit diesem Problem beschäftigt sich Matthias Gronemeyer in seinem Buch… Weiterlesen

Leseprobe: Hagrit / Die Unmöglichkeit der Sprache

Aus vögeln – eine Philosophie vom Sex
7 Hagrit
Die Stadt Hagrit zeigte sich wie ein Kind. Wie ein Kind, das, verträumt oder sprunghaft, seine Sachen verstreut herumliegen ließ, ein Schuh, ein… Weiterlesen

vögeln – eine Philosophie vom Sex

Das Buch steht auf der Longlist Die schönsten deutschen Bücher 2017 der Stiftung Buchkunst!

Die Philosophie hat seit der Antike immer einen großen Bogen um unsere Körper und unsere Lüste gemacht,… Weiterlesen

„Wollust erklimmt den Elfenbeinturm“ – Stuttgarter Zeitung

Die Stuttgarter Zeitung hat in einem großen Artikel über vögeln – eine Philosophie vom Sex berichtet (11.Mai) und damit den Stellenwert der Debatte über unsere Geschlechterverhältnisse noch einmal deutlich unterstrichen.
Hier… Weiterlesen

Erinnern an die erste Liebe

Nichts ist so wie die erste große Liebe. Alle Lieben danach stehen im Schatten dieser ersten. Unser erotisches erinnern funktioniert also anders als unser übriges Gedächtnis. Dieses Phänomen untersuche ich… Weiterlesen