Kategorie: Allgemein

#female pleasure: Kein Problem der Anderen

Allein unter Frauen – oder wie ich den Film #female pleasure erlebte
Seit ich vor gut zwei Jahren vögeln – eine Philosophie vom Sex veröffentlicht habe, gehören Geschlechterforschung, gender issues, Feministische… Weiterlesen

Kritik: Julian Nida-Rümelin scheitert mit seinem neuen Buch

Das Titelbild zeigt einen dornigen Zweig, der im Bogen aus dem Wasser ragt und zusammen mit seiner Spiegelung ein weit aufgerissenes Raubfischmaul bildet. Unaufgeregter Realismus heißt das neue Buch des… Weiterlesen

Der brutale Glanz der Scheichs II

Vor gut drei Jahren habe ich im Deutschlandfunk Kultur den Fall des saudischen Publizisten al-Badawi kommentiert. Der Text lässt sich unverändert auf den Fall Kashoggi übertragen, weshalb ich ihn hier… Weiterlesen

RAUMWUNDER: Die Kraft der Kunst

Ein Projekt von Martina Geiger-Gerlach mit einem Essay von Matthias Gronemeyer
Kurzinfo zum Projekt & Buchbestellung
Es heißt RAUMWUNDER. Aber was bedeutet das? Man spricht gemeinhin von einem Raumwunder, wenn ein Inneres… Weiterlesen

Wenn Europa notorisch nach Westen blickt …

… wird der Südosten zwangsläufig der Arsch.
Wie ist unser Blick auf den Südosten Europas? Verschleiert von Klischees und Vorurteilen. Rumänien und Bulgarien stehen immer noch unter Sonderaufsicht der EU-Kommission: Man… Weiterlesen

Das Recht zu geben

Warum Betteleinnahmen nicht auf den Hartz-IV-Satz angerechnet werden dürfen
In einem aktuellen Fall hat das Jobcenter Dortmund entschieden, dass einem Bettler seine „Einnahmen“ nicht vom Hartz-IV abgezogen werden. Das war nicht… Weiterlesen

Einkaufszentrenliebeslyrik in der Oberwelt

Ich bin mit 18 Gedichten aus meinem Projekt Einkaufszentrenliebeslyrik vertreten und lese daraus zur Finissage am 25.11.
Was bedeutet in unserer digitalisierten Welt »Ort« für uns? Welche spezifischen Charakteristika prägen unser… Weiterlesen

Was ist ein Wert? – Interview mit dem fvw-Magazin

Es kommt eher selten vor, dass ein Philosoph von der Touristikbranche befragt wird – ist so aber für das Jubiläumsheft zum 50. Jahrgang des fvw-Magazins geschehen. Wir wollen es der… Weiterlesen