Die ironische Existenz

Plädoyer für einen radikalen Skeptizismus
Die totale Überwachung macht die ganze Welt zum Lager. So wird Flucht zur paradigmatischen Form des Seins. Ihr Symbol ist das Boot – als letztem universellen… Weiterlesen

Code als Natur

Deutschlandfunk Kultur – Politisches Feuilleton vom 26.04.2018
Finden Sie es auch nicht in Ordnung, wenn natürliche Ressourcen privatisiert werden? Wenn beispielsweise der Nahrungsmittelkonzern Nestlé Trinkwasserbrunnen in Indien kauft oder Monsanto Saatgut… Weiterlesen

Lernt programmieren!

In Anlehnung an Kant fordert der Philosoph und Publizist Matthias Gronemeyer: Raus aus der selbst verschuldeten digitalen Unmündigkeit! Um die digitale Technik zu verstehen, müsse jeder selbst programmieren können.

Politisches Feuilleton,… Weiterlesen

Wie man eine App macht – Programmieren als neue Kulturtechnik

Gegenüber den digitalen Angeboten der großen Tech-Konzerne sind wir auf die Rolle des ohnmächtigen Konsumenten zurückgeworfen. Das muss nicht sein!
Anhand der Web-App poesietrifft.de zeigt der Autor und Entwickler Matthias Gronemeyer,… Weiterlesen

Kategorie

Dich! – die Liebeslyrik-Dating-App

Wir müssen wieder lernen, uns nahezukommen.Wir müssen die poetische Kraft der Sprache neu entdecken.Denn es gibt kein Bild, das das Wort „Ich liebe Dich!“ ersetzen könnte.

Dich! ist ein Gesamtkunstwerk. Es entsteht… Weiterlesen

Stimmabgabe – Schreibwettbewerb um meine Wählerstimme

Deine Aufgabe

Wenn Dir meine Stimme etwas wert ist, dann bewirb dich mit einem kreativen Text von maximal 5.000 Zeichen um sie. Unter allen Einsendungen wähle ich einen Siegertext aus. Die… Weiterlesen

Warum ich kein Demokrat mehr bin

Ich habe die Demokratie immer gemocht. Sie war das Richtige für mich. Diese Idee von Gleichheit und Freiheit, von Gleichheit der Chancen und der Freiheit, sich seines Verstandes unabhängig von… Weiterlesen