Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Vernissage Galerie Oberwelt: Muster der Macht

26. Juli @ 19:00

kostenlos

Eröffnung der Gruppenausstellung.

Ich bin mit meinem Sichtbarmachungsprojekt WEBSTOOL dabei:

Die Zeichen, die Codes sind die eigentlichen Machthaber. Die Geschichte ihrer Herrschaft beginnt mit ihrer Ablösung vom menschlichen Körper. Als Schriftzeichen von der Stirn Kains, als Logos vom sokratischen Körper, als abstrakte Vernunft vom kantischen Körper. Die Kontinuität der Körper wird übersetzt in die Partikel der Zeichen, der Körper wird selbst zum Code und damit reprogrammierbar. Die wenigsten haben den Prozess der Digitalisierung wirklich verstanden. Fast schon absurd mutet es an, dass moderne Hochleistungsprozessoren im Kern nicht anders arbeiten als Joseph-Marie Jacquards erster Lochkarten-gesteuerter Webstuhl von 1805: Sie schieben binäre Sätze solange in Fächer, bis das gewünschte Muster erreicht ist. Mit meiner Arbeit will ich daher auch das Computer-Dispositiv ent-dämonisieren: Was uns da pausenlos als „Künstliche Intelligenz“ verkauft wird, ist in Wahrheit unglaublich primitiv. Der KI tritt die Welt als Teppich gegenüber.

WEBSTOOL macht die Algorithmen, die uns heimlich steuern, sichtbar: In Lochstreifenpapier gestanzter 8-Bit-Computercode steuert über eine Jacquard-Mechanik einen Webstuhl, der den Code als tragbare Textilkunst ausgibt. Dazu wird die Geschichte der Digitalisierung erzählt, von der Infinitesimalrechnung im 17. Jahrhundert über die Lochkarten des Jacquard-Webstuhls bis zum zeitgenössischen Prozessor. Wie die Zerstörung der Vernunft durch Digitalisierung in ihr selbst schon angelegt ist.

Der Künstler ist anwesend.

Details

Datum:
26. Juli
Zeit:
19:00
Eintritt:
kostenlos
Webseite:
http://www.oberwelt.de/

Veranstaltungsort

Galerie Oberwelt
Reisnburgstraße 93
Stuttgart, 70197 Deutschland
+ Google Karte
Webseite:
http://www.oberwelt.de/

Veranstalter

Oberwelt e.V.
Webseite:
http://www.oberwelt.de/